Apropos Mondbad

Auf dem Mond ist übrigens auch ein Sonnenbad eher nicht zu empfehlen – dort gibt’s zwar kein Ozonloch, aber auch nur deswegen, weil es dort auch kein Ozon gibt, welches den Rand des Loches bilden würde (Ist das jetzt kein Ozonloch oder ein unendlich großes?)

Na jedenfalls empfiehlt sich am Mond schon eher ein Erdenbad. Kommt allerdings ganz darauf an, wo am Mond man sich gerade befindet, wenn man Lust auf ein Erdenbad hat. Die Erde wandert nämlich am möndlichen Nachthimmel nicht herum, sondern bleibt ganz fix dort, wo sie ist (abhängig vom – falls man das so nennt – lunographischen Ort steht die Erde immer am selben Fleck). Darum sieht auch das emotional sehr stabile Mondgesicht immer gleich aus.

Übrigens, ein Luftbad kann man dort oben leider auch nicht genießen. Ohne Luft kein Bad – und damit bedauerlicherweise auch keine Luftschlösser…aber wenigstens zieht’s dort oben nicht, und Gestank gibt’s auch keinen. Immerhin.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.