Auswertung – Wie fit sind Sie?

Unter 15 Punkte: Meine Güte! Im Vergleich zu Ihnen ist Ottfried Fischer ein Spitzensportler! Sie können wirklich froh sein, dass Ihnen dieses Testergebnis nicht als Bescheid mit schwarzem Rand ausgestellt wird … Sollten Sie über 30 Jahre alt sein (blöde Frage, sonst würden Sie das ja wohl gar nicht mehr lesen können), sei der Gang zum Arzt wärmstens empfohlen. (Wenden Sie sich am besten an einen unserer VertragsärztInnen – Erstbesuch bei Vorlage eines Baggers gratis!).

15 bis 30 Punkte: Lassen Sie mich raten: 32 Jahre, Langzeit-BummelstudentIn (Indologie, Ethnologie und Philosophie), 4-Pfoten-AktivistIn. Obwohl Sie auf eine gesunde Beziehung zwischen Ihrer Seele und deren Behausung achten, verabscheuen Sie Fitness als Ausgeburt des Turbo-Kapitalismus – was schade ist, da Sie sich in den Fitnessstudios unserer GeldgeberInnen sicher wohlfühlen würden. Nicht vergessen: Halber Eintritt mit einem Bagger unter dem Arm (auch wenn er Ihnen in letzter Zeit schon etwas zu neoliberal ist)!

32 Punkte: Egal wie Sie diese Punkteanzahl erreicht haben: Entweder nehmen Sie diesen Test nicht wirklich ernst (Warum dann die Mühe?) oder es sollte jemand schleunigst ein lauschiges Plätzchen im Narrenturm für Sie reservieren (Aktion: Für Bagger-AbonnentInnen zwei Tage gratis!).

Ab 34 Punkte: Willkommen, Mr. Universe (die dem Gender-Mainstreaming entsprechende Anführung des weiblichen Pendants erscheint hier nicht sonderlich passend, Anm.)! Ihnen brauchen wir bestimmt nicht zeigen, wo man den Most herholt – Sie sind der Bartl höchstpersönlich. Und als solcher besteht Ihr durchgehender Alltag aus abwechselnden Besuchen von Bräunungs- und Fitnessstudios. Einzig beim Übergenuss von Anabolika (und/oder Alkohol) sollten Sie sich einbremsen. Vergessen Sie auch bloß nicht den Rat des amtierenden Gouverneurs von Kalifornien: Nehmt‘s koane Drogen! De mochen euch hin! (Nicht mal ein Bagger würde da noch helfen.)

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.