Die Anfrage

Uns erreicht eine Anfrage aus Helsinki. Herr pro macht nämlich gerade Urlaub dort und möchte wissen, wie das Wetter in den nächsten Tagen wird, aber er kann den finnischen Wetterbericht nicht verstehen. Denn wer kann schließlich schon Finnisch. Nichts leichter als das, dem Manne kann geholfen werden.
Nachdem es heute in Helsinki reichlich regnerisch war, werden sich die Wolken über Nacht weitgehend verziehen, und es wird morgen nur leicht bis mäßig bewölkt sein, Regen ist eher unwahrscheinlich. Die Temperaturen betragen morgens und abends um die 17°C, mittags etwa 23°C. Wenig Wind, viele Gelsen. Montag und Dienstag bleibt das Wetter annähernd gleich, höchstens sinken die Temperaturen um 1-2°C, und ein paar Gelsen erfrieren. Zum Wochenende hin, wie könnte es anders sein, regnet’s.

Kaum habe ich das geschrieben, bekomme ich eine Beschwerde aus Helsinki. Herr pro legt Wert auf die Feststellung, daß er gar keine solche Anfrage geschickt hat. Denn selbstverständlich ist auch in Finnland Wetterbericht in englischer und deutscher Sprache abrufbar, sogar auch in lateinischer, und außerdem kann er eh Finnisch, zumindest kann er Grüß Gott und Auf Wiedersehen sagen, bis zehn zählen, und er weiß, was Fahrrad heißt.
Na gut, also dann nicht. Es hat heute in Helsinki nicht geregnet, und es wird morgen auch nicht bewölkt sein, und die Gelsen –

Blödsinn! ruft man mir zu. Herr pro ist gar nicht mehr in Finnland, er hat nicht nur die Anfrage nicht geschickt, sondern auch nicht die Beschwerde, weder von Helsinki aus noch von sonstwo, und ich habe mir die ganze Geschichte aus den Fingern gesaugt.

Bis auf den Wetterbericht für Helsinki. Der stimmt annähernd. Und der Rest ist nicht so wichtig; schließlich ist das hier die Wetterredaktion und kein Informationsbüro. Um was soll ich mich denn noch alles kümmern?

Kommentare

Dieser Wetterbericht

gehört eigentlich hier hin.

rückbezüge!

wir brauchen mehr rückbezüge!

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.