Entertainment for the Braindead – Roadkill (aaahh.009 2010)

kurze Beschreibung Entertainment For The Braindead – Hinter diesem Bandnamen steckt nicht etwa eine rebellische Punkband oder ein paar eingefleischte Rocker. Nein, was da aus den Lautsprechern kommt, ist die engelsgleiche Stimme von Julia Kotowski, begleitet von ihrem treuen Banjo.

Die Kölner Kunsthochschul-Studentin beweist auch im 5. Album ihres Soloprojektes „Entertainment For The Braindead“ musikalische Innovativität. Ihr verträumter, meditativer Gesang, hinterlegt mit dezenten, akustischen Akzenten, schafft eine angenehme Atmosphäre zum Genießen der ersten Sonnenstrahlen des Frühlings.

Dieses und auch all ihre weiteren Alben gibt es zum gratis-Download bei Aaahh-Records (http://www.aaahh-records.net) oder unter http://entertainmentforthebraindead.com, denn wie sie selbst sagt:
„Schließlich produziert man nicht Musik, um Geld damit zu verdienen,
sondern weil es Spaß macht.“
… und das hört man!

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.