Frühlingshoroskop 2010

Kommentare

unglücksrabe ist aber auch

unglücksrabe ist aber auch ein vogerl.
und manchmal ist der ast auf dem man sitzt von der ganz üblen sorte- da ists doch besser man sägt ihn ab als ewig unbequem zu sitzen. oder?
außerdem wenn man auf dem boden fällt- hat man wenigstens den boden als hinternunterlage und keinen ast von der üblen sorte mehr.

zu bedenken ist auch, wie

zu bedenken ist auch, wie hoch sich der ast über dem boden befindet. es gibt höhen, wo man lieber unbequem sitzt als runterfällt.

am boden

sind auch etwaige weitere schlechte äste, kokosnüsse, abfälle von verbliebenen baumbewohnern, u.ä. die von oben nachkommen zu bedenken

wobei man all das auch zu

wobei man all das auch zu gewärtigen hat, wenn man auf einem ast sitzt. es sei denn, es wäre der HÖCHSTE ast.

stimmt, aber

die wahrscheinlichkeit getroffen zu werden nimmt mit zunehmender relativer höhenlage ab und die auswirkungen dürften - mit ausnahme des vogelkotes - weniger schlimm sein. es sein denn stürzende äste bringen einen selbst zu fall.

d. ast d. sich was auf seine

d. ast d. sich was auf seine höhe einbildet, möge entweder gleich verfaulen und abfallen oder ich säge mit größerem eifer, zumal jeder brutale aufprall besser ist als sich von den früchten eines astes einwickeln zu lassen.
schon mal die früchte gesehen? voller würmer. ein wurm erzählt dem anderen wurm....und dann kommt wurm nummer 3 und stupst wurm nummer 4 an und keiner redet mit mir- die auf dem ast sitzt....also...wobei ist ja auch vermessen von mir- würmer reden ja bekanntlich nicht.....
besser als die gesellschaft von würmern , manipulativen früchten ist doch der aufprall. kann nicht härter sein als auf dem ast sitzen. schon ausprobiert. lustigerweise ist es erstaunlich wie ähnlich sich die äste, die früchte und die bäume sind. ganz erstaunlich. kafka hat mal gesagt das glück begreifen, dass der boden auf dem du stehst, nicht größer sein kann, als die füße die ihn bedecken.
wie dumm sich jemals auf den ast gesetzt zu haben, der boden gehört erforscht.

ich hab ja bekanntlich gern

ich hab ja bekanntlich gern den erdboden unmittelbar unter den füßen. und auch am boden wachsen leckere früchte: heidelbeeren zum beispiel. und die baumfrüchte kann man den vogerln überlassen oder warten, bis sie abfallen. was für ein geheimnisvoller instinkt treibt die hauskatze auf den ast, von dem sie dann die feuerwehr mit der leiter runterklauben kommt?

warte mal – wieso die

warte mal - wieso die feuerwehr? wozu eine leiter? wieso denn katze?
na die feuerwehr ist mir suspekt. so wie polizisten auch.
na sowas. feuerwehr arbeitet gegen baum und ast? na sowas.

ich hätt auch gedacht, das

ich hätt auch gedacht, das gibts nur im garfield-comic. aber ich habs gesehen. flauschige rote perserkatze wurde mit riesiger ausfahrbarer drehleiter vom alleebaum geholt. sie sah allerdings aus, als säße sie auf dem feuerwehrmann unbequemer als auf dem ast. auch ich habe lieber holz unter den sohlen als, sagen wir, polizisten.

;) ach die rote flauschige

;) ach die rote flauschige perserkatze! die kenne ich, ist mir letztens über den weg gelaufen, meinte der feuerwehrmann war genauso wie der ast und der baum- unbequem, geradezu selbssüchtig unbequem- da hat sie mir nahe gelegt man soll springen einfach springen, hauskatze hin oder her- wir schaffen das schon. so unter iranern ist das so- wir sind harten aufprall gewohnt. dann habe ich sie noch gefragt "wieso hast du dich dann vom feuerwehrmann holen lassen" und die katze antwortete " er hat so darum gebettelt mich zu retten, ich konnte nicht anders." und dann hat sie den feuerwehrmann zitiert ......und ich hab einfach folgendes zitat benutzt: Nullius addictus iurare in verba magistri. und ich wette horaz hat so breit gegrinst wie....na....wie....wir eben....

ja, man sollte sich schon

ja, man sollte sich schon allein deswegen nicht retten lassen, damit man dem retter keinen anlaß gibt, stolz drauf zu sein. das volk unten applaudiert nämlich immer dem feuerwehrmann, nie der katze.

trachte danach geliebt nicht

trachte danach geliebt nicht bewundert zu werden. wittgenstein.

also macht die katze, laut

also macht die katze, laut wittgenstein, etwas richtig.

baum hat so getan als ob.

baum hat so getan als ob.

baum wollte nur seinen

baum wollte nur seinen vorteil.
katze ist eigentlich keine katze. katze ist mensch. und sitzt in der seifenblase des lebens. glück und unglück hin oder eher, ob vogerl oder nicht, gejammer oder nicht gejammere- das leben ist noch viel viel größer als baum, ast, feuerwehrmann, katze, mensch, kirche, lacan, psychoanalyse, lüge, manipulation oder geld.

denn die katze ist nicht

denn die katze ist nicht für den baum da, wohl aber der baum für die katze.

baum ist in einer anderern

baum ist in einer anderern welt als katze. katze war ganz lange zeit da. und katze weiß dass baum gut aufgehoben ist gut verwachsen mit einem tollen anderen baum supernett und lieb. wenn baum katze gehen lässt, hat katze baum immer im blick. aber nein, baum tut immer blöd mit seinem doofem ast herumfuchteln. baum will nämlich etwas was katze nicht will. katze passt zu kater. katze und baum- das ist schlimm für katze, sie bekommt dann so holz splitter unter der haut und das tut ihr weh. bäume bröseln ja auch gewissermassen.

allein schon das:

wie gehts wohl dem kater, wenn die katze auf dem baum rumhängt. oder umgekehrt.

kater gibt es viele, einer

kater gibt es viele, einer der damit zurecht kommt, dass sie von bäumen auf und ab springt ist auftreibbar. oder aber sie bleibt ab jetzt immer auf dem boden weil es keiner rettung mehr bedarf weil sie sich damit abgefunden hat dass rettung nie in sicht ist.
kater gibt es viele.

es gibt – maunz! – noch

es gibt - maunz! - noch andere kater? maunz.

na ein haufen andere noch.

na ein haufen andere noch. was denkst du denn?

pssst. klar gibts noch

pssst. klar gibts noch andere kater, aber die katzen sollen das nicht wissen.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.