Tyler the creator – Goblin (XL, 2011)

Goblin„Ok, you guys called me: I’m not a fucking rapist or a serial killer, I lied.“ Ja, schon komisch, dass er sich auf seiner zweiten Platte verpflichtet sieht, das in der Form explizit zu machen. Aber so ist das: mit einem Deal bei einem großen Label wird man notgedrungenermaßen ein bisserl vorsichtiger.
Und er hat allen Grund, vorsichtig zu sein, werden er und seine Crew (siehe oben) doch für den heißesten Scheiß im Hiphop seit dem Debut von Wu-Tang (1993) gehalten.

„Yonkers“ hatte bis zum Tag der Veröffentlichung des Albums acht Millionen Plays auf Youtube. Und alles, aber auch wirklich alles, was in Amiland in Sachen Hiphop was zu sagen hat, hat dem mittlerweile 20-Jährigen vorab zu seinem Geniestreich gratuliert. Dabei ist ihm folgendes sehr wohl bewußt: „I mean: I’m not that good as a rapper, but on the whole, I’m pretta cool, right?“ Rap ist bei ihm erstens Vehikel für eine äußerst prekäre Weltsicht und zweitens ein Werkzeug, die Dinge auf den Kopf zu stellen: „I’m a fuckin unicorn and fuck anyone who says I’m not. Fuck your you tradition, fuck you position, fuck your religion, fuck your decisions.“ Anything goes, wirklich alles: „I’m Hitler, everyone is a fucking nazi.“
„Fuck the fame and all the hype G. I just wanna know if my father would ever like me. But i don’t give a fuck so he’s probably just like me: a motherfucking goblin.“ Das ist aus der letzten Strophe seines Überhits „Yonkers“, die in der ursprünglichen Version (des Videos auf Youtube) noch nicht enthalten war. Angst und Zurückweisung werden gleich an mehreren Stellen des Albums angesprochen. Auch seine suizidale Veranlagung. Letzteres ist definitiv overacting, aber der Punkt ist: eigene Schwächen so demonstrativ zur Schau zu stellen ist sehr un-hiphop. Jedenfalls nach der bisherigen Defintion. Aber das hat sich dann jetzt eh: Odd Future Wolf Gang Kill Them All (OFWGKTA).

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.