Verlogen

Es gibt leider keine guten Nachrichten: Allem Anschein nach sind es jetzt nicht mehr nur die Großkopferten aus Politik und Wirtschaft, denen nicht über den Weg zu trauen ist, sondern auch diejenigen, die gerade dafür zuständig sind, die Wahrheit ans Licht zu bringen.

Seit Jahren versuchen uns WissenschafterInnen aus aller Welt weiszumachen, dass unsere Zeit von einem globalen Klimawandel gezeichnet ist. Und nun das: der kälteste Winter seit 15 Jahren! Da haben wir’s ja, da wird gelogen wie gedruckt! Unbestätigten Gerüchten zufolge soll die gesamte Wissenschaft von LobbyistInnen aus der Sommerbekleidungsindustrie vereinnahmt worden sein, weshalb den Leuten suggeriert wird, sich generell auf wärmere Temperaturen einzustellen (Mal ganz ehrlich, wann haben Sie sich die letzten Winterstiefel oder -jacke gekauft?).

Die Bedeutung dessen dürfte auch dahingehend nicht zu überschätzen sein, dass man wohl ganz einfach NIEMANDEM mehr trauen kann. Womöglich nicht einmal der Bagger-Wetterredaktion. Unser Tipp ist daher: Stellen Sie prinzipiell alles in Frage und entwickeln Sie ein gesundes Misstrauen allem und allen gegenüber – besonders denjenigen, die ihnen genau dazu anraten (so ehrlich muss man sein). Und sollten Sie zum Thema Lüge Rat suchen, dann finden Sie diesen hier.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.