Glaube

Fürchtet euch nicht

Londons Atheisten verkünden die etwas andere frohe Botschaft: “There’s probably no God. Now stop worrying and enjoy your life.”

So steht es geschrieben, und zwar ab Jänner 2009 auf Londons Bussen, initiiert von der „Atheist Bus Campaign“. Blasphemie? Nein, Großbritanniens Kirchen begrüßen die Aktion, sie rege die Menschen zum Nachdenken über Gott an und wäre somit sogar aktive Werbung für die Religion. Tja, das kommt wohl ganz darauf an, wer konkret die Nachricht liest. Die Traudl am Weg zur Apotheke denkt sich: „Eine Frechheit! Und das auf den öffentlichen Bussen!“

weiter...
RSS - Glaube abonnieren