Schule

Der Ton der Gesellschaft

Ton der Gesellschaft

NON DE SCHOLA, SED DE VITA DISCIMVS – Nicht über die Schule, sondern über das Leben lernen wir.

Ein überaus gewöhnlicher Mittwochvormittag in der 4A-Klasse. Zehn Minuten nach dem Läuten kommt Lehrer Ellmaier in die Klasse, in welcher die Heranwachsenden das Schießen von U-Hakerln und Papierfliegern prompt einstellen und unverzüglich Ruhe­positionen ein­nehmen, welche ein un­ge­schultes Auge keinerlei krumme Machen­schaften vermuten lassen. Keines­wegs aber Ellmaier, der sogleich zu einer seiner berüchtigten Moralpredigten ansetzt – die sich unsere hörlustige Wanze natürlich nicht entgehen lassen möchte.

Lehrer (wutentbrannt): Sagt mal glaubt ihr, ich merk‘ das nicht? Scheinheilige Gfraster!

weiter...

Das Glück ist ein Schulfach

Lehrer unterrichten keine Fächer, sondern Menschen. Über das Erlernen von Glück. In der Schule.

Es ist frühmorgens an der Willy-Hellpach-Schule in Heidelberg und Aufregung liegt in der Luft. Die mündliche Abiturprüfung steht an, alle Schüler sind bereits da. Außer einem: Florian taucht nicht und nicht auf. Schuldirektor Ernst Fritz-Schubert macht sich kurzerhand auf den Weg, um ihn zu suchen. Er fragt in der Klasse herum, wo er sein könnte und tatsächlich findet er ihn kurz später in seiner Wohnung.

weiter...
RSS - Schule abonnieren