Da haben wir's

Es schneit! Gerade erst Anfang Oktober, und es schneit!

Zwar bisher nur auf dem Mars, aber der ist ja nicht so weit weg. Das zieht schon noch zu uns rüber, ganz sicher. Spätestens in ein paar Monaten werdet ihr an meine Worte denken.

Das wirft natürlich ein neues Licht auf die Frage, die schon Ernst Waldbrunn um 1970 (nicht zuletzt im Hinblick auf die DDR) in den Raum stellte: “Ist der Marx eigentlich bewohnt oder nicht?” Gibt es wenigstens Schneemänner dort? Wenn es Schnee gibt, dann muß es doch Schneemänner geben, oder wenigstens Schneeballschlachten. Wozu ist Schnee sonst da? Oder, wenn nicht: gibt es wenigstens Junkies? Und schauen die dann so aus wie die fiesen grünen Kerlchen in Marx Attacks? Schnee soll doch die Gehirntätigkeit anregen – nicht auszudenken, bei den Gehirnen, die die hatten.

Kommentare

Immerhin

ersparen sich die Marsmännchen Schneeräumungsarbeiten, da dort anscheinend der Schnee bereits verdunstet, bevor er zu Boden gelangt.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.