Konzentriertes Lagerwetter

Eine Finanzkrise im An-, die Rechte im Vormarsch und rhetorische Schmankerln wie “Endziel” und “konzentrierte Lager”. Da war doch mal so was ähnliches …

6.10.2008 – das Endergebnis der Nationalratswahl 2008 steht fest, FPÖ und BZÖ erreichen gemeinsam 28.2% der Stimmen. Vom Wettstreit “wer ist brauner“ anscheinend beflügelt, sprechen alt- und neubekannte orange Herrschaften bereits von einem “Endziel” (Haider, oranger Führer) für die Abschiebung der Straffälligkeit verdächtigter Asylsuchender und für die Errichtung “konzentrierter Lager” (Petzner, oranges Beiwagerl). Das erste Asylwerber-KZ wird also auf der – Nomen est Omen – Saualm errichtet.

Auch wenn hierzulande ohnehin recht hohe Schwellenwerte bestehen, bei denen Alarmglocken zu schrillen beginnen, raten wir daru, sich vorsorglich in einen Zustand der stoischen Gelassenheit zu begeben und unangenehme Gefühlsregungen im Keim zu ersticken, noch bevor sie neuronal aktiv werden können.

Ach übrigens, auf der Saualm wechseln sich heute Sonne und Wolken bei milden Temperaturen ab, und eine ansehnliche Herbstlandschaft sei garantiert – nur für den Fall, dass bei Ihnen heute eine mehr oder weniger freiwillige Deportation (äh, Fremdenverkehr) geplant sein sollte.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.