Woody Allen auf österreichisch.

 

Das 2017 erschienene Buch "Alles über Beziehungen" von Doris Knecht, ist ein Roman, das an manchen Stellen die Erzählkunst von Woody Allen übertrifft.  Die österreichische Autorin Doris Knecht, beschreibt klug, witzig und vorallem in einer wunderbaren Sprache, das Chaos das wir Liebe nennen. Der Leser folgt einem gewissen Viktor, ein notorischer Fremdgeher, liebenswert, schuselig, gehobene Mittelschicht und ein emotionales Wrack. 

Die Art wie Doris Knecht erzählt, ist eine Mischung aus Jugendsprache, eine Spur Verbitterung, ein wenig die Sprache des gelangweilten Beobachters und vorallem, die kluge pointierte Sprache einer großartigen Beobachterin, die vorallem Schwächen so sympathisch nachzeichnet, dass man meint Viktor zu kennen.  Viktor der Minderwertigkeitskomplexe hat, weil er keine 30 mehr ist, kann nicht anders als seine Frau öfters aber behutsam, gut verträglich, nicht zu häufig aber auch nicht zu selten, zu betrügen. Sein Gleichgewicht ist hergestellt, wenn er seine Liste der Frauen abarbeitet, mit denen er gern schlafen würde. Natürlich gibt es da eine ganz Besondere, eine spezielle, im Freundeskreis seiner Partnerin. Der zweimal geschiedene Viktor, ist verliebt, in eine Frau, die eigentlich nicht die Seine sein darf, aber kann man ihm vorwerfen, zu begehren?

Und wie er begehrt, wie er in ästhetischen Metaphasen sich bewegt, wenn er sie betrachtet, sie- die selbst ihren Mann , der sie gern mal demütigt, verlassen möchte.Aber dann sind da noch Kinder, seine , ihre, und die vielen halben Beziehungen, Affären und solche die weder Beziehung noch Affäre waren, aber auf der Liste ganz weit oben stehen.

Ein sehr witziges, kluges Buch. Dieses Buch beginnt übrigens mit dem Satz " Reiche, weiße Menschen haben auch Probleme". 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.